Abschlussfahrt 2016

von Beverly Henkel und Luisa Peters

Wir sind am 11.4. um 05:00 Uhr in Bad Bederkesa losgefahren und ca. 11 Stunden später im Allgäu angekommen. Jede Gruppe hatte ein eigenes Haus, in dem wir genächtigt haben und uns selbst verpflegen mussten. Die Häuser waren sehr schön und Einkaufsmöglichkeiten gab es in der Nähe. Die nächsten Tage haben wir einiges unternommen.

2016-r10b-abschlussfahrt-2

Am ersten Tag haben wir Schloss Neuschwanstein besichtigt, wo uns einiges von einem Einheimischen erklärt und gezeigt wurde. Im Anschluss haben wir noch einige Einkäufe erledigt und uns die Gegend angeschaut.

Am nächsten Tag haben wir uns um 09:00 Uhr beim Bus getroffen und sind 1,5 Stunden nach München gefahren. Dort haben wir eine 2stündige Stadtrundfahrt gemacht. Außerdem haben wir uns das BMW-Werk angesehen. Jeder hat sich nach seinem Traumauto umgeschaut. Später waren wir noch in der Innenstadt. Danach sind wir wieder einkaufen gewesen, um uns einiges für das Abendessen zu besorgen.

2016-r10b-abschlussfahrt-4

Nach einer guten Nacht sind wir am Donnerstagmorgen um 10:00 Uhr zu den Olympiaskischanzen in Garmisch gefahren. Dort hatten wir eine interessante Führung. Als wir oben auf der Skischanze standen, waren wir 800 Meter über dem Meeresspiegel. Im Anschluss waren wir ein letztes Mal einkaufen. Abends haben wir unsere Sachen gepackt, um am nächsten Tag pünktlich abreisen zu können. Freitagmorgen hat noch ein gemeinsames Frühstück im Restaurant stattgefunden. Wir sind um ca. 09:30 Uhr abgereist und um 22:45 Uhr wohlbehalten wieder in Bad Bederkesa angekommen.

2016-r10b-abschlussfahrt-3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.