Justizia Lieblingsgericht - 2016

Musicalwoche und viel Aufregung

Dieses Jahr wird das Musical „Mein Lieblingsgericht“ vorgeführt, an dem die Schüler des 8. und 9. Jahrgangs seit zwei Jahren gestalten und üben. In den Musicalprobewochen (die nächste ist in der Woche vom 06.06. bis 10.06.) ist bei uns an der Schule immer besonders viel los. Doch die Aufregung auf die immer näher rückenden Aufführungen lässt Schüler und Lehrer Hand in Hand zusammenarbeiten. Natürlich ist das Arbeitsklima nicht immer perfekt wenn man nach seinen Zielen strebt, doch alle geben immer ihr bestes. Mithilfe der Lehrer Herrn tum Suden, Herrn Koppetsch, Frau Meyer und Frau Schnoor wird das Stück vorbereitet und geprobt und es gibt vier Bereiche, in denen innerhalb der nachmittäglichen AG gearbeitet wird:

  1. Die Technik: Leiter Herr ist tum Suden. Schwerpunkt: Licht, Ton und Aufbau der Kulissen.
  2. Die Band: Leiter ist Herr Koppetsch. Die Band hält sich im Hintergrund der Bühne auf und sorgt für die musikalische Abwechslung.
  3. Die Schauspieler: Der Hauptpunkt eines jeden Musicals sind die Darsteller. Frau Schnoor hilft dabei, dass auf der Bühne alles funktioniert und reibungslos abläuft.
  4. Die Kulissen und Kostüme: Leiterin ist Frau Meyer. Frau Meyer und ihre Gruppe kümmern sich um die künstlerische Gestaltung.

Während der Proben ist meist sehr viel los und alle sind sehr aufgeregt, doch sobald das Stück anfängt und der erste Song gespielt wurde sind alle wieder ruhig und können das Schauspiel genießen. Wir Schüler freuen uns schon sehr darauf unser Musical der Öffentlichkeit präsentieren zu können.

Doch… worum geht es eigentlich?

Ein Diebstahl, zwei Verdächtige und eine Verhandlung in einem Gerichtssaal. Das hohe Gericht will herausfinden, wer der wahre Täter ist. Doch die Lage ist kniffelig, da es keine eindeutigen Beweise gibt. Da die Zeugen nicht ganz zurechnungsfähig scheinen, ist es für die Richterin schwer, ein Urteil zu fällen. Kann der Fall geklärt werden?

Es wird Aufführungen für die Klassen und für die Öffentlichkeit geben.

  • 10.6. 09:50 „Vorpremiere“ vor den 5., 6. und dem 7. Jahrgang der SAM
  • 10.6. 19:00 Premiere „Mein Lieblingsgericht“
  • 11.6. 19:00 Abendaufführung
  • 13.6. 09:50 Aufführung für Jahrgänge 8, 9 und 10 der SAM
  • 13.6. 19:00 Abendaufführung
  • 14.6. 19:00 Abendaufführung
  • 15.6. 09:50 Uhr Aufführung für Schüler anderer Schulen

Sam Hold und Lena Debuday, R9b; Sina Postels, R9a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.