Wir schreiben Klimaschutz an die Tafel

Klimaschutz für Klein und Groß

Gemeinsam mit dem Landkreis Cuxhaven werden wir in Zukunft auch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Energie soll effizienter eingesetzt werden. Dadurch soll weniger klimaschädliches Kohlendioxid (CO2) ausgestoßen werden.

Der Landkreis hat die Beleuchtungsanlage in unserer Sporthalle modernisiert und damit den Stromverbrauch um 60.000 Kilowattstunden pro Jahr gesenkt. Das entspricht einer Reduzierung der CO2-Emission um 39 Tonnen. Dabei kommen hocheffiziente Technologien zum Einsatz. Ausgetauscht wurden 86 HQI- und Leuchtstoff- Lampen und durch 92 LED Leuchten ersetzt. Die Hallenbeleuchtung erhielt eine Tageslicht- und präsenzgesteuerte Regelung. Diverse Nebenräume erhielten Präsenzmelder.

Mit der Maßnahme werden wir im Zeitraum von 20 Jahren 780 Tonnen CO2 einsparen.

Der Haushalt des Landkreises wird entlastet und das Geld kann dann in zum Beispiel Bildung oder Umweltschutz fließen.

Die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) des Bundesumweltministeriums unterstützt seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Die Förderung erstreckt sich von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Maßnahmen. Die guten Ideen aus den Projekten tragen dazu bei, den Klimaschutz vor Ort zu verankern. Hiervon profitieren Kommunen und Bildungseinrichtungen.

Die OBS Bederkesa  leistet durch seine Klimaschutzanstrengungen einen wichtigen Beitrag dazu, dass Deutschland seine Klimaschutzziele erreicht.