Teilnahme an Einschulungsfeier Klasse 5

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der kommenden Fünftklässler*innen,

sicherlich haben Sie bereits mitbekommen, dass sich einige Vorgaben bezüglich Corona verändern.

Ein Punkt ist, dass nun auch bei Einschulungsfeiern nachgewiesen werden muss, dass man geimpft, genesen oder getestet ist. Das ist unabhängig von der Inzidenz. 

Es reicht kein Laienselbsttest. Vielmehr benötigen Sie einen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist. Alternativ einen PoC-Test, nicht älter als 24 Stunden. Dies sind Tests, die man bislang kostenlos zum Beispiel an Teststationen vornehmen lassen kann. 

Für Ihr Kind ist ein Laienselbsttest ausreichend. 

Weitere ergänzende Informationen zur Einschulung bekommen Sie in den kommenden Tagen per Post. 

Mit freundlichen Grüßen 
Ihr Kollegium der Schule an der Mühle