Der Beratungslehrer hilft, indem er sich Zeit nimmt, zuhört, unterstützt und eine gemeinsame Problemlösung begleitet.
Andreas Schulz
Andreas Schulz
Beratungslehrer

Was macht ein Beratungslehrer?

  • Im Schulalltag gibt es immer wieder Konflikte, Sorgen und Fragen bei Schülern, Eltern und Lehrern.
  • Über Konflikte, Sorgen sollten wir rechtzeitig miteinander reden und alles auch aus einem anderen Blickwinkel betrachten.
  • Der Beratungslehrer hilft, indem er sich Zeit nimmt, zuhört, unterstützt und eine gemeinsame Problemlösung begleitet.

 

Wichtig ist, dass die Beratung immer der Schweigepflicht unterliegt und immer freiwillig ist.

Eltern: individuelle Beratungsgespräche mit Eltern, gemeinsame Gespräche mit Lehrkräften, Teilnahme an Klassenkonferenzen etc.
Schüler/Schülerinnen: Beratung bei Lern‑, Leistungs- und Verhaltensproblemen und bei Konflikten in der Schule.
  • Schüler/Schülerinnen: Beratung bei Lern‑, Leistungs- und Verhaltensproblemen und bei Konflikten in der Schule.
  • Eltern: individuelle Beratungsgespräche mit Eltern, gemeinsame Gespräche mit Lehrkräften, Teilnahme an Klassenkonferenzen etc.
  • Lehrkräfte: Beratung und Unterstützung, kollegiale Fallberatung
     
  • Schüler/Schülerinnen: Beratung bei Lern‑, Leistungs- und Verhaltensproblemen und bei Konflikten in der Schule.
  •  
  • Eltern: individuelle Beratungsgespräche mit Eltern, gemeinsame Gespräche mit Lehrkräften, Teilnahme an Klassenkonferenzen etc.
  •  
  • Lehrkräfte: Beratung und Unterstützung, kollegiale Fallberatung
  •  
  • ddSchüler/Schülerinnen: Beratung bei Lern‑, Leistungs- und Verhaltensproblemen und bei Konflikten in der Schule.
  • Eltern: individuelle Beratungsgespräche mit Eltern, gemeinsame Gespräche mit Lehrkräften, Teilnahme an Klassenkonferenzen etc.
  • Lehrkräfte: Beratung und Unterstützung, kollegiale Fallberatung

Die Beratung richtet sich an: 

  • Schüler*innen: Beratung bei Lern‑, Leistungs- und Verhaltensproblemen und bei Konflikten in der Schule.
  • Eltern: individuelle Beratungsgespräche mit Eltern, gemeinsame Gespräche mit Lehrkräften, Teilnahme an Klassenkonferenzen etc.
  • Lehrkräfte: Beratung und Unterstützung, kollegiale Fallberatung
    Eltern: individuelle Beratungsgespräche mit Eltern, gemeinsame Gespräche mit Lehrkräften, Teilnahme an Klassenkonferenzen etc.
Schüler/Schülerinnen: Beratung bei Lern‑, Leistungs- und Verhaltensproblemen und bei Konflikten in der Schule.
  • Schüler/Schülerinnen: Beratung bei Lern‑, Leistungs- und Verhaltensproblemen und bei Konflikten in der Schule.
  • Eltern: individuelle Beratungsgespräche mit Eltern, gemeinsame Gespräche mit Lehrkräften, Teilnahme an Klassenkonferenzen etc.
  • Lehrkräfte: Beratung und Unterstützung, kollegiale Fallberatung
     
  • Schüler/Schülerinnen: Beratung bei Lern‑, Leistungs- und Verhaltensproblemen und bei Konflikten in der Schule.
  •  
  • Eltern: individuelle Beratungsgespräche mit Eltern, gemeinsame Gespräche mit Lehrkräften, Teilnahme an Klassenkonferenzen etc.
  •  
  • Lehrkräfte: Beratung und Unterstützung, kollegiale Fallberatung
  •  
  • ddSchüler/Schülerinnen: Beratung bei Lern‑, Leistungs- und Verhaltensproblemen und bei Konflikten in der Schule.
  • Eltern: individuelle Beratungsgespräche mit Eltern, gemeinsame Gespräche mit Lehrkräften, Teilnahme an Klassenkonferenzen etc.
  • Lehrkräfte: Beratung und Unterstützung, kollegiale Fallberatung

Bei gesprächsbedarf:

  • Einfach in den Pausen in meinem Büro vorbeischauen oder eine kurze E‑Mail schreiben, in der bitte ein Grund und eine Telefonnummer zum Rückruf steht.
  • Einen Zettel mit Namen, Grund und Telefonnummer in mein Postfach werfen.

 

In beiden Fällen melde ich mich innerhalb einer Woche bei Ihnen/Euch.

In beiden Fällen melde ich mich innerhalb einer Woche bei Ihnen/EuchIn beiden Fällen melde ich mich innerhalb einer Woche bei Ihnen/.

Kontakt:

Andreas Schulz
Oberschule Bederkesa
Tel.: 04745 9105–54
E‑Mail: bl[punkt]andreas[punkt]schulz[at]szbeers[punkt]de
Gesprächstermine nach Absprache
 
Andreas Schulz
Oberschule Bederkesa
Tel.: 04745 9105–54
E‑Mail: bl[punkt]andreas[punkt]schulz[at]szbeers[punkt]de
Gesprächstermine nach Absprache
Andreas Schulz
Oberschule Bederkesa
Tel.: 04745 9105–54
E‑Mail: bl[punkt]andreas[punkt]schulz[at]szbeers[punkt]de
Gesprächstermine nach Absprache
In beiden Fällen melde ich mich innerhalb einer Woche bei Ihnen/EuchIn beiden Fällen melde ich mich innerhalb einer Woche bei Ihnen/.